Links überspringen

#WhatAboutUS- About You ?

„ #WhatAboutUs – Plus Size ohne Sichtbarkeit? “

Vor genau einem Jahr machte unsere Aktion #WhatAboutUs das erste Mal darauf aufmerksam, dass große Größen beim größten Influencer Awards Deutschlands nicht vertreten sind.

Heute, genau ein 1 Jahr später, blicken Julia und ich zurück und stellen uns anlässlich der #AboutYouAwards2019 die gleiche Frage.

Was hat sich getan, wo stehen wir und was können wir erwarten?!

Die Antwort ist leider sehr nüchtern.

Offiziell sind große Größen erneut in keiner Kategorie vertreten. Nein, wir brauchen keine Sonderkategorie. Aber so mittendrin, das wäre es doch!
Ok, es gibt eine „kurvige“ Youtuberin“, die nominiert wurde.
Vielleicht nimmt auch jemand aus der Kategorie „Idol of the year“ aus unseren Reihen einen Award mit nach Hause. Es wäre fabelhaft!

Sind wir Curvy/Plus Size Blogger dieses Jahr eingeladen?

Man sollte meinen, dass es genug von uns gibt, die sehr viel bewegen und sich für Diversität einsetzen

 oder das die #WhatAboutUs Aktion ein Umdenken gebracht hat.

Die Antwort ist die gleiche wie 2018: NEIN!
Es gibt einige, die als Presse unterwegs sind oder als Begleitung gehen. Ganze 5 Mädels vertreten uns! That’s it!

Julia und ich können es einfach nicht verstehen, warum man uns Curvy/Plus Size Influencer vom d Award fernhält. About You bietet viele Große Größen Labels auf deren Plattform an!
  Es stellt sich mir die Frage: „Unser Geld nimmt man gerne an, alles weitere möchte man nicht?!

Wir haben lange überlegt, ob wir erneut ein Statement dazu abgeben möchten. Letztendlich haben wir uns für ein klares JA! entschieden. 
Schaut euch in den Sozialen Medien um! Es gibt unfassbarer viele Firmen, die große Größen anbieten aber sich gleichzeitig davon distanzieren. Unser Geld nimmt man dafür sehr gerne. Wie kann das ein?

Ich möchte keine Firmen mehr supporten, die sich nicht dazu bekennen was sie sind. Die nur massentaugliche Diversität zeigen und nur die „Kurven“ die sie ertragen und gesellschaftlich vertreten können.

Wisst ihr was?!
Der Mut der deutschen Plus Size Blogger hat dazu beigetragen, dass immer mehr Frauen und Männer sich trauen keine Säcke mehr zu tragen. Andere schmückt euch mit Worten wie Diversität und Bodypositivity und dennoch verstehen sie nicht, was dahinter steckt.
Es schließt ALLE ein!

Wir kehren euch den Rücken zu- solange bis ihr seht und versteht, dass es Körper aller Formen gibt und diese gesehen werden müssen.

Ich bin dankbar für die wundervollen Labels, mit denen ich zusammenarbeiten darf und möchte ihnen an dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön ausrichten. Auch, dass sie sich jedes Jahr aufs Neue trauen, unterschiedliche Konfektionen auf den Laufsteg der Kurvenrausch Kurvenrausch Fashion Days zu zeigen. You know who you are!

Love yourself,

Einen Kommentar hinterlassen

Name*

Webseite

Kommentar