Links überspringen

Ich packe meinen Koffer – die Feiertage kommen

Die Feiertage sind fast da.

Upsi, wie schnell das jetzt ging. Ich kann Mamas warme Plätzchen und die gefüllte Gans mit Rotkohl schon riechen.*lecker*

Memo an mich: Jogginghose einpacken und gute Stiefel für den Verdauungsspaziergang zwischendurch.

Ich freue mich schon sehr auf die Feiertage, am meisten aber auf gemütliche Abende, Kinderfotos, lustige Geschichten und eine tolle Zeit mit meinen Liebsten in den Bergen. Vor Ort ist es auch richtig knackig kalt, ganz anders als in Hamburg gerade. Süße 9 Grad zeigte das Thermometer heute Morgen an. Tendenz steigend.

Die Feiertage und die Tage zwischen den Jahren sind für mich die Besten zum Relaxen, Entspannen und Durchatmen. Ich lasse los und sammle ganz viel neue Energie für das neue Jahr. Ich habe nämlich GROßES vor – so viel steht fest.

Jetzt sitze ich hier, packe meine Koffer mit tollen Sachen und gebe dir ein paar Tipps mit auf den Weg, wie auch du positiv bestärkt in das neue Jahr kommst.

Ich packe meinen Koffer und nehme mit:

Ein gutes Buch oder zwei? Querlesen soll ja bekanntlich auch gehen. Ich übe noch.
Ich habe selten so viele Bücher gekauft und gelesen, wie in diesem Jahr.Bücher möchte ich nach wie vor in der Hand halten. Ich bin, was das angeht sehr klassisch.
E-Books haben so wenig Persönlichkeit, nicht wahr?

Hier sind für dich meine persönlichen Lieblingsbücher aus dem Jahr 2018

Eat, Pray, Love– ein Klassiker,  wenn es um einen Neuanfang geht.

Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe – die Geschichte von Coco Chanel. Ein Muss für Paris-Liebhaber und Modefans.

Wer wäre ich ohne mein Drama? – Ein Buch zur persönlichen Weiterentwicklung. Schon der Buchtitel ist die perfekte Ausgangsbasis für einen Nachmittag voller Gedanken über sich selbst.

The Future is Female – Was Frauen über Feminismus denken. Liebe Männer – bitte auch lesen! Unbedingt Seite 238 aufschlagen. Das Essay von Karla Paul „ich sehe dich“

Was kommt noch in mein Köfferchen?

Musik und Kopfhörer. Ich habe das große Glück, dass mir bei meinen Eltern eine eigene Wohnung zur Verfügung steht und allgemein sehr viel Platz ist. Ich kann also mit Kopfhörern durch die Zimmer tanzen und laut mitsingen. Es stört niemanden. Allgemein ist Musik mein Seelenheiler und lässt mich schweben. Einmal am Tag muss ich tanzen, egal wo.

Meine Empfehlungen fürs Ohr:

Soundcloud: Dj D-One für alle R’n’B Sisters und Soul Liebhaber. Das ist meine Lieblings-Musik von vor 20 Jahren und ich tanze immer noch dazu. Unfassbar genial!

Spotify:
Ich habe mehrere Playlists für euch erstellt, die ihr hier anhören könnt. Ob beim Keksebacken, in der Badewanne oder zum durch die Wohnung zappeln.
Du findest mich unter „Kurvenrausch“. Du entscheidest.

Youtube:
Auch hier habe ich Playlists erstellt, die ich eigentlich immer gerne im Homeoffice höre. Vielleicht schaust du auch bei meinen anderen Videos vorbei. Es lohnt sich definitiv und ist immer lustig zu sehen, wie sehr wir uns selbst verändern mit den Jahren. Du findest mich dort unter Kurvenrausch TV.

feiertage kurvenrausch

Außerdem…

Mein Kurvenrausch Podcast:
Wenn du meinen eigenen Podcast noch nicht kennst, dann verlinke ich ihn dir gerne. Du findest hier meine beliebtesten Blogtexte, die ich für euch eingesprochen habe. Im kommenden Jahr gibt es auch richtige Interviews und weitere reale #Coffedates

PlusSize Kaffeeklatsch:
Gemeinsam mit Caterina von Megabambi habe ich den Podcast „Plus Size Kaffeeklatsch” ins Leben gerufen. Wir geben euch viele persönliche Einblicke in unser Leben und reden unverblümt über Dinge, die uns beschäftigen.

Habe ich etwas vergessen?

Mein Laptop – ja, ja, aber keine Sorge, nicht um zu arbeiten.

Wenn ich Zeit habe, schaue ich mir seit 2 Jahren zum Jahresende einen Film von Toni Robbins auf Netflix an.“I am not your Guru“ hat mich nachhaltig beeindruckt und vieles in mir verändert.

Ich schaue ihn mir kurz vor meinem Geburtstag an und nehme meine Notizen vom letzten Jahr zur Hand. Darauf steht, was ich geschafft habe, wofür ich dankbar und stolz bin. Warum nicht Zurückblicken und dir selbst auf die Schulter klopfen?

Außerdem kann ich nicht ohne meine tägliche Dosis Lisa Nichols. Sie ist neben Oprah eine der Frauen, die eine beeindruckende Geschichte hat und wertvolle Tipps parat hält. Ich liebe ihre Selbstliebe-Übungen, die ich euch hier verlinke.

In meinem Curves und Confidence Seminaren kommt diese Übung regelmäßig zum Einsatz.

Online Shopping

Es lohnt sich zwischen den Jahren zu schauen, was es für Angebote gibt. Teilweise sind die Kleidungsstücke so drastisch reduziert, dass zuschlagen sich lohnt. Schnäppchenjäger haben hier gute Chancen.

Was immer du an Weihnachten vorhast, stelle sicher, dass es dir gut geht.
Schmeiß dich in dein Lieblingskleid oder in die Jogginghose. Du hast immer die Wahl.

Erzähle mir doch was du kommende Woche machst.
Ich freue mich über deine Kommentare.

Alles Liebe,

Einen Kommentar hinterlassen

Name*

Webseite

Kommentar

  1. Toller Beitrag! Deine Lieblingsbücher 2018 habe ich mir direkt notiert. Mein Koffer ist auch schon gepackt und es geht morgen gemeinsam mit meiner Jogginghose zu meiner Familie. Ich wünsche dir eine schöne, entspannte Weihnachtszeit 🙂

    1. Meine Liebe, das klingt doch praktisch und gut. Jogginghose ole! Frohe Weihnachten und gute Erholung.